header-presse.jpg

VEDES Ad-Hoc-Mitteilungen

VEDES AG: Corona-bedingte Firmenwertabschreibung im Großhandelsbereich in Höhe von 4,2 Mio. € führt zu nicht liquiditätswirksamer Ergebnisbelastung und dadurch zur Anpassung der Ergebnisprognose 2020

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie hat die VEDES AG im Großhandelsbereich die Werthaltigkeit des Firmenwertes überprüft.

Dienstag, 13 Oktober 2020 13:00

VEDES plant Platzierung weiterer Schuldverschreibungen 2017/2022

Wie angekündigt, beabsichtigt die VEDES AG, weitere Schuldverschreibungen 2017/2022 (ISIN: DE000A2GSTP1/WKN: A2GSTP) zu begeben.

Montag, 05 Februar 2018 17:40

VEDES AG Vorzeitige Kündigung der Schuldverschreibungen 2014 / 2019

Der Vorstand der VEDES AG hat heute beschlossen, die EUR 20.000.000 7,125 % Schuldverschreibungen 2014/2019 mit der ISIN DE000A11QJA9 / WKN A11QJA gemäß § 4 c) der Anleihebedingungen vollständig vorzeitig zu kündigen.

Freitag, 24 November 2017 15:55

VEDES AG platziert Unternehmensanleihe im Volumen von 20 Mio. Euro

Der Vorstand der VEDES AG hat heute um 18:15 Uhr beschlossen, eine neue fünfjährige 5 % Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A2GSTP1) im Volumen von 20 Mio. zu begeben.

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung

Mittwoch, 15 November 2017 19:20

VEDES AG prüft Marktumfeld für Fremdkapitalfinanzierung

Vor dem Hintergrund des derzeit attraktiven Kapitalmarktumfeldes prüft der Vorstand der VEDES AG aktuell mehrere Optionen zur Wachstumsfinanzierung.

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung

Montag, 16 Oktober 2017 10:00

VEDES AG: Anleihe erhält voraussichtlich Erstrating B+ (stabiler Ausblick) von Scope

VEDES AG: Anleihe erhält voraussichtlich Erstrating B+ (stabiler Ausblick) von Scope

Die Scope Ratings AG hat die VEDES AG darüber informiert, dass deren Unternehmensanleihe 2014/2019 (ISIN: DE000A11QJA9) im Rahmen eines Erstratings voraussichtlich auf B+ (stabiler Ausblick) eingestuft wird.

Donnerstag, 15 Dezember 2016 10:00

VEDES AG: Vorläufige Halbjahreszahlen 2016

- Zufriedenstellende Geschäftsentwicklung bei Umsatz und Ertrag
- Branchenweite Umsatzrückgänge im Juli und August gebieten erhöhte Vorsicht und vorsorgliche Prognoseanpassung

Freitag, 23 September 2016 12:00
©2020 VEDES AG. Alle Rechte vorbehalten.

Search