ONLINE-SHOPHändler finden

Presse

VEDES weiterhin erfolgreich

Nürnberg, 30. Januar 2019 – Mit einem um 3,1 Prozent* gesteigerten Konzernumsatz und einem positiven Konzernergebnis vor Steuern (EBT) in Höhe von 0,5 Millionen Euro* blickt die VEDES auf ein gutes Geschäftsjahr zurück. Auch der Handel ist gerüstet für die bevorstehenden Herausforderungen des Marktes, denn der Konzern konnte 2018 ein Konditionsvolumen auf konstant hohem Niveau für die Handelspartner erwirtschaften. Zudem wurden die Boni für die Großhandelskunden deutlich gesteigert.

VEDES Vorstandsteam: Dr. Thomas Märtz (links) & Achim Weniger (rechts)

Dazu der VEDES Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Märtz:

"Mit einer positiven Umsatzentwicklung im Konzern und einer stabilen Ergebnissituation geht die gesamte VEDES Unternehmensgruppe gestärkt ins neue Jahr. Hier werden wir vor allem den Ausbau unserer Omnichannel-Strategie mit Nachdruck weiter vorantreiben."

Vor allem im Großhandel konnte das Unternehmen punkten und setzte mit 122 Millionen Euro* rund 3,3 Prozent* mehr um als im Vorjahr. Neben dem erneut starken Online-Segment, dessen Umsatz um 8,4 Prozent* wuchs, trug auch der Fachhandel mit 3,1 Prozent* zu diesem Wachstum bei. Auch andere Ver- triebskanäle schätzen das umfangreiche Sortiment sowie die zahlreichen Dienstleistungen und steigerten ihre Umsätze beim VEDES Großhandel sogar um 15 Prozent*.

Dazu Achim Weniger, im VEDES Vorstand unter anderem für die Marktbereiche und Logistik/IT verantwortlich:

"Unsere Strategie, unseren Großhandel allen Vertriebsschienen zu öffnen, zahlt sich aus, denn wir sind 2018 in den wesentlichen Distributionskanälen gewachsen – und zwar besser als der Markt! Unser Erfolgsrezept: Wir nutzen die Chancen der neuen Technologien und bedienen alle Vertriebswege, um dem veränderten Konsumverhaltens jederzeit und überall gerecht zu werden."

Der traditionelle Spielwarenmarkt in Deutschland wuchs im Jahr 2018 nach Angaben des Marktforschungsinstituts npdgroup deutschland GmbH um rund 2 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro (zu Endverbraucherpreisen) und erwies sich damit im Vergleich zum europäischen Ausland als stabilste Säule. Den Handelspartnern der VEDES Gruppe ist es gelungen, ihre Umsätze 2018 leicht auszubauen und in der Spielwarenhauptsaison an Weihnachten sogar zu steigern. Mit der Spielwarenmesse® startet die VEDES Unternehmensgruppe nun zuversichtlich in ihr 115. Geburtstagsjahr. Hinzu kommt zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung als "Marke des Jahrhunderts" und damit die erneute Bestätigung, dass die VEDES zur Königsklasse der deutschen Markenlandschaft gehört. Seit 2002 gibt der Publizist und Unternehmer Dr. Florian Langenscheidt in einem Turnus von drei Jahren die "Deutschen Standards" heraus und zeichnet so regelmäßig ein aktuelles Bild deutscher Erfolgsmarken. In der aktuellen Ausgabe des Kompendiums befindet sich unter den 200 erfolgreichen Traditionsmarken auch die VEDES, eine der europaweit bekanntesten Retail-Marken der Spielwarenbranche, die seit über einem Jahrhundert ein unverwechselbares Profil hat und damit zurecht zum "Who is Who" der deutschen Marken gehört.